Welchen Preis hat gutes Essen?

Auf Einladung der Schüttorfer Grünen diskutiert Everhard Hüseman am 12.08.2021 mit Rudolf Aalderink (Kreislandwirt der Grafschaft Bentheim) und Hermann Sievers (Marketingfachmann Lebensmittelhandel, Meppen) über die Fragen, wie gute Lebensmittel umweltverträglich und zu fairen Preisen produziert werden können.

„Ich weiß doch gar nicht mehr, woher mein Essen kommt und was da alles drin ist, da blickt man einfach nicht mehr durch!“ Ein Satz, der immer wieder zu hören ist, wenn Verbraucherinnen und Verbraucher zu ihrem Einkaufsverhalten im Lebensmittelhandel gefragt werden. Wie kommt unsere Nahrung vom Acker über den Handel auf unsere Teller?

Die Debatten um Tierwohl, Pestizidbelastungen, Nitratbelastung des Grundwassers oder  Subventionen für die Landwirtschaft tragen zur weiteren Verunsicherung bei.

Ein wenig mehr Klarheit in dieses breite Themenfeld möchte der Grüne Ortsverband Schüttorf mit dem Angebot einer Bürgerveranstaltung und Podiumsdiskussion verschaffen. Sie findet am Donnerstag, dem 12.08.2021 um 19:30 Uhr in der Mensa der Oberschule, Karlstraße in Schüttorf bringen. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Die Fachleute stellen sich auch gern den Fragen des Publikums!

Verwandte Artikel